Navigation:  WebOffice author standalone > Menü Projekt editieren > Kategorie WebOffice > Suchen/Abfragen auf Layer >

Selektionsdarstellung

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Verwenden Sie die Selektionsdarstellung, um die Farbe und das Symbol der Selektion in den WebOffice 10.7 SP1 Clients anzupassen. Der Knoten Selektionsdarstellung enthält keine zusätzlichen Parameter, jedoch können 3 unterschiedliche Unterknoten konfiguriert werden:

Flächendarstellung

Liniendarstellung

Punktdarstellung

Hinweis: Konfigurieren Sie die zu Ihrem Layer passende Darstellung (z.B. für einen Punktlayer verwenden Sie die Punktdarstellung).

Hinweis: Alle Layer, auf denen keine explizite Darstellung konfiguriert ist, verwenden die Standardfarbe "0,255,255".

 

Über die Funktion Layer-Selektionsfarben übernehmen in der ArcMap Toolbar für WebOffice author standalone können die auf den Layern in der MXD gesetzten Selektionsfarben automatisch übernommen werden.

 

Flächendarstellung

 

Konfiguration Flächendarstellung

Konfiguration Flächendarstellung

 

Eigenschaft

Beschreibung

Füllfarbe

Manuelle Definition einer Farbe (RGB) oder Farbauswahl über den Button rechts

Umriss-Farbe

Manuelle Definition einer Farbe (RGB) oder Farbauswahl über den Button rechts

Fülltyp

Auswahl eines verfügbaren Fülltyps:

solid

backward diagonal

forward diagonal

cross

diagonal cross (default)

horizontal

vertical

hollow

Umriss-Typ

Auswahl eines verfügbaren Umrisstyps:

solid (default)

dash

dot

dash dot

dash dot dot

Umriss-Linienbreite

Enter the desired outline width.

Transparenzgrad [%]

Definition des gewünschten Transparenzgrades (in Prozent)

Eigenschaften Flächendarstellung

 

Liniendarstellung

 

Konfiguration Liniendarstellung

Konfiguration Liniendarstellung

 

Eigenschaft

Beschreibung

Linientyp

Auswahl eines verfügbaren Linientyps:

solid (default)

dash

dot

dash dot

dash dot dot

Farbe

Manuelle Definition einer Farbe (RGB) oder Farbauswahl über den Button rechts

Linienbreite

Definition der Linienbreite in Pixel

Transparenzgrad [%]

Definition des gewünschten Transparenzgrades (in Prozent)

Eigenschaften Liniendarstellung

 

Punktdarstellung

 

Konfiguration Punktdarstellung

Konfiguration Punktdarstellung

 

Eigenschaft

Beschreibung

Symboltyp

Auswahl eines verfügbaren Symboltyps:

circle (default)

cross

diamond

square

X

Größe

Definition der Symbolgröße in Pixel

Winkel

Definition eines Winkels in Grad

Hinweis: Dieser Parameter hat für den Symboltyp "circle" keine Auswirkung.

Farbe

Manuelle Definition einer Farbe (RGB) oder Farbauswahl über den Button rechts

Linienbreite

Definition der Linienbreite in Pixel.

Hinweis: Dieser Parameter hat für die Symboltypen "circle", "diamond" and "square" keine Auswirkung.

Umriss-Farbe

Manuelle Definition einer Farbe (RGB) oder Farbauswahl über den Button rechts

Umriss-Linienbreite

Definition der Umriss-Linienbreite in Pixel

Transparenzgrad [%]

Definition des gewünschten Transparenzgrades (in Prozent).

Hinweis: Beim Ausdruck wird ab 25 % Transparenz keine Füllung mehr dargestellt.

Eigenschaften Punktdarstellung

 

Hinweis: Im Kapitel Layer-Selektionsfarben übernehmen finden Sie nähere Details, wie Sie Selektionsfarben von ArcMap nach WebOffice 10.7 SP1 automatisch übernehmen können.

Hinweis: WebOffice 10.7 SP1 ermöglicht das automatischen Auslesen von Selektionssymbolen zur Selektionsdarstellung durch die Server Object Extension. Nähere Details zur Aktivierung der Server Object Extension finden Sie im Kapitel SOE in einem Kartendienst aktivieren.

Derzeit werden die folgenden Selektionsdarstellungen direkt aus der MXD Konfiguration unterstützt:

Einfaches Markersymbol (SimpleMarker)

Einfaches Liniensymbol (SimpleLine)

Einfaches Füllsymbol (SimpleFill) jeweils nur mit Umrisslinie (Outline) und mit dem Stil durchgezogen (solid)

Die im MXD definierten Selektionssymbole werden für die Selektionsdarstellung im WebOffice 10.7 SP1 Client benutzt.

Hinweis: Falls in der WebOffice 10.7 SP1 Projektkonfiguration eine Selektionsfarbe konfiguriert ist, wird diese als höherwertig angesehen und überschreibt die definierten Selektionsfarben aus ArcGIS.