Navigation:  WebOffice Clients > WebOffice flex Client > Suche >

Volltextsuche

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

WebOffice flex unterstützt sowohl die globale als auch die thematische Volltextsuche und wenn konfiguriert, wird das jeweilige Werkzeugformular immer zuerst im Client angezeigt.

 

Abhängig von Ihrer WebOffice 10.7 SP1 Konfiguration kann die ursprüngliche Werkzeugform in ihrem Aussehen variieren. Anhand der folgenden Abbildungen können Sie nachvollziehen, wie das Volltextsuchformular auf der Grundlage Ihrer Konfigurationsumgebung aussieht.

 

Benutzeroberfläche

Beschreibung

flexjs_Full-Text_Search3

WebOffice 10.7 SP1 Projekt enthält:

Volltextsuche (global)

flexjs_full-Text_Search1a

WebOffice 10.7 SP1 Projekt enthält:

Volltextsuche (global)

Volltextsuche (thematisch)

flexjs_Full-Text_Search1

WebOffice 10.7 SP1 Projekt enthält:

Volltextsuche (global)

Volltextsuche (thematisch)

Liste von vordefinierten Abfragen, Geolocator-Abfragen oder WFS-Abfragen, auf die mit dem ≡ Button zugegriffen werden kann.

flexjs_Full-Text_Search2

WebOffice 10.7 SP1 Projekt enthält:

Volltextsuche (global)

Erweiterte Suche (kann aus einer Liste der vordefinierten Abfragen, Geolocator-Abfragen oder WFS-Abfragen bestehen), die über den ≡ Button aufgerufen werden kann.

Globale und thematische Volltextsuche

Wenn beide Varianten der Volltextsuche in Ihrem WebOffice 10.7 SP1 Projekt konfiguriert sind, können Sie einfach zwischen ihnen wählen, indem Sie den entsprechenden Dropdown-Punkt auswählen:

Alle Ebenen = globale Volltextsuche

Andere Dropdown-Einträge = thematische Volltextsuche

 

 

flexjs_Full-Text_Search3a

Dropdownliste für die Volltextsuche im WebOffice flex Client

 

Hinweis: VertiGIS empfiehlt, möglichst viel mit der globalen Volltextsuche abzudecken, da sie dem weit verbreiteten "see what you get"-Ansatz (z.B. Google-Suche) folgt. Verwenden Sie die thematische Volltextsuche nur dort, wo es unbedingt notwendig ist.

 

Beginnen Sie mit der Eingabe des abzufragenden Begriffs und je nach Konfiguration erscheint unterhalb des Werkzeugformulars eine Anzahl von Treffern.

Klicken Sie auf die Schaltfläche X, um alle Texteingaben zurückzusetzen.

Klicken Sie auf die Lupen-Schaltfläche, um die Abfrage mit Ihrer Texteingabe auszuführen.

Drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um die Abfrage mit Ihrer Texteingabe auszuführen.

Wählen Sie einen Vorschlag aus, um die Query mit dem Vorschlag auszuführen.

 

flexjs_Full-Text_Search4

Abfrage mit der Volltextsuche im WebOffice flex Client

 

 

Hinweis: Weitere Informationen zu den Suchergebnissen im WebOffice flex Client finden Sie im Kapitel Ergebnisse.

Hinweis: Weitere Informationen zu vordefinierten Abfragen im WebOffice flex Client finden Sie im Kapitel Erweiterte Suche.

Hinweis: Siehe Kapitel Abfrage für Details zum Erstellen eines Index für die globale Volltextsuche in WebOffice author.

Hinweis: Detaillierte Informationen zur Konfiguration der thematischen Volltextsuche in WebOffice author finden Sie im Kapitel Thematische Volltextsuche.

Hinweis: Im Kapitel Volltextsuche finden Sie Details zu projektspezifischen Konfigurationseinstellungen für die Volltextsuche.

Hinweis: Im Kapitel Volltextsuche finden Sie Details zu anwendungsspezifischen Konfigurationseinstellungen für die Volltextsuche.

Hinweis: Wenn Probleme mit der Volltextsuche auftreten, befolgen Sie die im Kapitel Probleme mit der Volltextsuche beschriebene Fehlerbehebung.