Navigation:  Kurzanleitungen > Weitere Kurzanleitungen >

WebOffice Supportanfrage

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Bei eventuellen Problemen mit WebOffice 10.8 SP2 wird Sie Ihr zuständiges WebOffice Support-Team so gut wie irgend möglich unterstützen; Voraussetzung dafür ist ein gültiger Wartungsvertrag mit Ihrem WebOffice Support-Team. Um Sie so schnell und effizient wie möglich zu unterstützen, überprüfen Sie bitte vorher einige Details zu Ihrer Supportanfrage.

 

Hinweis: Bevor Sie den Support kontaktieren, stellen Sie bitte sicher, dass das Problem auch mit der aktuellsten Software-Version auftritt. Deshalb downloaden und installieren Sie bitte die aktuellste Version von der WebOffice Updateseite: https://resources.weboffice.vertigis.com/WebOffice108/

 

 

Eine qualifizierte Supportanfrage beinhaltet zumindest diese folgenden Informationen:

 

Software Version (Erstellungszeitpunkt)

Geben Sie den genauen Erstellungszeitpunkt Ihrer WebOffice Version an. Der Erstellungszeitpunkt ist in SynAdmin - Lizenz zu finden. Wenn das Problem auch mit anderen VertiGIS Produkten auftritt, geben Sie bitte auch die genauen Versionen davon an. Geben Sie zusätzlich auch noch an, welches Betriebssystem dem WebOffice-Applikationsserver zu Grunde liegt und mit welchem Browser/Browserversion der WebClient aufgerufen wird.

 

WebOffice 10.8 SP2 Produktversion - Erstellungszeitpunkt in SynAdmin

WebOffice 10.8 SP2 Produktversion - Erstellungszeitpunkt in SynAdmin

 

ArcGIS Server & Server Object Extension - Software Version; Anzahl Cores am Server; Maximale SOC Heap Größe

ArcGIS Server & Server Object Extension - Software Version; Anzahl Cores am Server; Maximale SOC Heap Größe

 

Detaillierte Beschreibung

Bitte geben Sie eine detaillierte, Schritt-für-Schritt Beschreibung Ihres Problems an. Für Ihr WebOffice Support-Team ist es wichtig das Problem reproduzieren zu können (entweder mit eigenen Daten oder mit Kundendaten). Wenn möglich, stellen Sie auch Screenshots der einzelnen Schritte, die Sie gemacht haben, zur Verfügung.

 

Logdatei

Durch die Verwendung von spezifischen Log-Kategorien ist es möglich detailliertere Informationen zu einem bestimmten Fehler in der Logdatei zu erhalten. Bitte schicken Sie uns die Logdatei von WebOffice mit Angabe der Fehlernummer aus dem WebClient bzw. dem Zeitpunkt, wann der von Ihnen beschriebene Fehler aufgetreten ist. Siehe Kapitel SynAdmin - Logging für mehr Details zum Logging.

 

Hinweis: Im Kapitel Logmeldungen finden Sie eine Auflistung von Lösungen zu einigen bekannten Problemen.

 

 

Auf Anfrage stellen Sie bitte folgende Informationen bereit:

 

Projekt-/ Applikationskonfiguration

Für die Reproduzierung des Problems mit denselben Einstellungen stellen Sie bitte die XML-Dateien der Projekt- und/oder Applikationskonfiguration bereit. Diese sind im Verzeichnis WEB-INF zu finden.

 

Kundendaten

Für die Reproduzierung des Problems mit denselben Daten bereiten Sie bitte einen Ausschnitt der Daten vor und fügen diese Ihrer Supportanfrage hinzu. Durch das Erstellen eines MPK (Map Package) können Sie Daten und MXD zur Verfügung stellen. Ihr WebOffice Support-Team wird die Kundendaten vertraulich behandeln.

 

Druckvorlagen

Falls Sie Probleme mit der Druckfunktion haben, stellen Sie auch Ihre Druckvorlagen (WebOffice Plot Templates) aus dem Verzeichnis, das in Server Object Extension konfiguriert wurde, bereit.

 

Systeminformation

Auf Anfrage sollten Sie für Ihr WebOffice Support-Team auch einige Informationen zu Ihrem System parat haben. Einen schnellen und einfachen Überblick finden Sie in SynAdmin - System; Informationen zum System einfach als Textdatei exportieren und der Supportanfrage anhängen.

 

Hinweis: Im WebOffice author standalone können die meisten wichtigen Informationen halbautomatisch zusammengetragen und in eine .zip-Datei exportiert werden. Für weitere Informationen darüber besuchen Sie das Kapitel Daten für eine Supportanfrage exportieren