Navigation:  WebOffice author standalone > Menü Projekt editieren > Kategorie WebOffice > Suchen/Abfragen auf Layer >

Einfache thematische Kartierung

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Mit der einfachen thematischen Kartierung können Endanwender die Symbologie der Layer ändern. Die einfache thematische Kartierung stellt ein oder mehrere Layer-Dateien zur Verfügung, die der Benutzer zur Darstellung der Karte auswählen kann.

 

Beachten Sie, dass es für die einfache thematische Kartierung notwendig ist, am jeweiligen Kartendienst den Dynamischen Workspace zu aktivieren. Öffnen Sie dazu ArcGIS Server Manager und navigieren Sie zu Services, Funktionen und aktivieren Sie Pro Anforderung die Änderung der Layer-Reihenfolge und Symbologie zulassen.

 

Aktivieren der Dynamischen Workspaces am betroffenen Kartendienst

Aktivieren der Dynamischen Workspaces am betroffenen Kartendienst

 

Aktuell unterstützt WebOffice 10.8 SP2 die folgenden Symbole:

Einfaches Füllsymbol

Einfaches Liniensymbol

Textsymbol (in Kombination mit Annotation)

Einfaches Markersymbol

Zeichen-Markersymbol

 

Nicht unterstützt sind u.A.:

Bild-Markersymbol

Multilayersymbol

Bild-Füllsymbol

Marker-Füllsymbol

Linien Füllsymbol

 

Hinweis: Aktuell unterstützt WebOffice 10.8 SP2 die folgenden Renderer: SimpleRenderer, UniqueRenderer und ClassBreaksRenderer.

 

Um trotzdem ein Mindestmaß an Funktionalität auch für Character Marker Symbole sicherzustellen, wandelt WebOffice 10.8 SP2 Character Marker Symbol in Picture Marker Symbole um. Dadurch gehen jedoch die Vektor-Eigenschaften der Marker Symbole verloren. Da es sich bei den Picture Marker Symbole um Grafiken handelt, kann es in Verbindung mit einem Referenzmaßstab zu einer deutlichen Aufrasterung kommen. Generell wird nicht empfohlen, die nicht unterstützten Character Marker Symbole mit einem Referenzmaßstab bei der thematischen Kartierung zu verwenden.

 

Fügen Sie das Element Einfache thematische Kartierung dem jeweiligen ArcGIS Layer hinzu. Definieren Sie danach ein oder mehrere Style, die auf eine Layer-Datei am GIS Server zeigen (z.B. <ArcGIS Server location>\directories\WebOfficeLayerFiles).

 

Konfiguration Einfache thematische Kartierung

Konfiguration Einfache thematische Kartierung

 

Eigenschaft

Beschreibung

Name des Styles

Name des Styles, der in der Oberfläche angezeigt wird.

Dateipfad des Layerfile

Die Layer-Datei definiert die Symbolik der Darstellung.

Hinweis: Der konfigurierte Dateipfad wird auf dem ArcGIS Server Rechner aufgelöst. Deshalb muss dieser Pfad ein am GIS-Server gültiger Dateipfad sein, welcher vom lokalen ArcGIS Account erreichbar ist (z.B. <ArcGIS Server location>\directories\WebOfficeLayerFiles). 

Eigenschaften Einfache thematische Kartierung

 

 

Hinweis: Aus Performancegründen empfiehlt VertiGIS, die Layer für die thematische Kartierung in "schlanken" Kartendiensten (mit einer geringen Themenanzahl) zu administrieren.

Hinweis: WebOffice 10.8 SP2 unterstützt keine benutzerdefinierten Renderer in den Layer-Dateien.

Hinweis: Das WebOfficeDataShare Verzeichnis ist eine Voraussetzung für die Einfache thematische Kartierung. Nähere Hinweise dazu finden Sie im Kapitel Liste von Verzeichnissen zum Datenaustausch.

Hinweis: Siehe Kapitel Einfache thematische Kartierung für den Werkzeug-Einsatz im WebOffice core Client.