Navigation:  WebOffice author standalone > Menü Projekt editieren > Kategorie WebOffice > Suchen/Abfragen auf Layer > Suche/Abfrage >

Liste von Lookup-Definitionen

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Es ist möglich eine Liste von Lookup-Definitionen anzulegen für

ein Element in Layern- oder Tabellen-Abfragen

nur ein Ergebnisfeld

ein Editierlayer

 

Das Konfigurieren einer Liste von Lookup-Definitionen auf Ebene der Layer/Tabellen-Abfrage stellt sicher, dass die Lookup-Tabelle sowohl für Suchfelder als auch Ergebnisfelder verwendet wird. Wenn ein Lookup-Element nur für ein Ergebnisfeld konfiguriert wird, dann wird das Lookup-Feld nicht in jedem Suchformular verwendet. Definieren Sie eine Liste von Lookup-Definitionen auf Ebene von Editier-Layer, um Lookups für das Editieren zu verwenden.

 

Liste von Lookup-Definitionen Konfiguration - Layer Abfrage (selbiges für Tabellenabfrage)

Liste von Lookup-Definitionen Konfiguration - Layer Abfrage (selbiges für Tabellenabfrage)

 

Liste von Lookup Definitionen Konfiguration - Ergebnisfeld

Liste von Lookup Definitionen Konfiguration - Ergebnisfeld

 

Liste von Lookup Definitionen Konfiguration - Editier-Layer

Liste von Lookup Definitionen Konfiguration - Editier-Layer

 

Ziehen Sie Lookups in Betracht, wenn Sie

Unterstützung bei sprachspezifischen Attributen/Feldern anbieten wollen:
Beispiel: Ihr Projekt unterstützt sowohl Englisch als auch Deutsch und Sie haben ein Attributfeld "Kategorie" mit den Werten "Feuerwehr", "Polizei" und "Rettung". Wenn das Projekt mit der englischen Oberfläche gestartet wird (durch Hinzufügen des Parameters &language=en in der URL), dann sollen auch die englischen Ausdrücke für diese Werte angezeigt werden.

eindeutige Wertelisten anbieten wollen, um Suchformulare mit minimaler Datenbanknutzung zu füllen:
Beispiel: Wenn Sie eine große Adressentabelle mit den Feldern Postleitzahl, Straße und Hausnummer haben, dann müssten Sie die gesamte Adressentabelle durchsuchen, um eine Liste der Postleitzahlen zu erhalten. Nutzen Sie stattdessen eine Lookup-Tabelle für die Bereitstellung der Postleitzahlenliste, dann muss nur in einer kleinen Lookup-Tabelle mit eindeutigen Werten gesucht werden.

 

Mit Rechtsklick können weitere Lookup-Elemente in der Liste der Lookup-Definitionen hinzugefügt werden.

 

Hinweis: Siehe Kapitel Lookup für Details zur Konfiguration von Lookup-Elementen.

Hinweis: Siehe das How To Kapitel Lookups konfigurieren für eine detailliertere Beschreibung einer Lookup-Konfiguration.