Navigation:  WebOffice author standalone > Menü Projekt editieren > Kategorie WebOffice > Suchen/Abfragen auf Layer >

Suche/Abfrage

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Die Suchelemente enthalten alle such-spezifischen Konfigurationseigenschaften:

Suchergebnisfeld-Liste

Vordefinierte Abfragen

Suchergebnisse

 

Ein Layer kann sowohl viele vordefinierte Abfragen haben als auch viele Suchergebnisse.

 

Konfiguration Suche/Abfrage

Konfiguration Suche/Abfrage

 

Eigenschaft

Beschreibung

Name der freien Suche

Name der freien Suche, die im Abfragegenerator-Formular des WebOffice core Client zu sehen ist.

Hinweis: Nähere Details zur Funktionsweise des Abfragegenerator im WebOffice core Client finden Sie unter Suchen.

Standard-Suche

Ermöglicht eine der definierten Suchen als Standard-Suche festzulegen.

Freie Suche ermöglichen?

Legt fest, ob der Abfragegenerator bereitgestellt wird mit dem der Anwender Abfragen ad hoc zusammenstellen kann.

Hinweis: Nähere Details zur Funktionsweise des Abfragegenerator im WebOffice core Client finden Sie unter Suchen.

Hinweis: Weitere Konfigurationsparameter zum Abfragegenerator finden Sie auch unter Freie Suche.

Hinweis: Standardmäßig ist es mit dem Abfragegenerator möglich nur im aktuellen Kartenbereich zu suchen. Wenn Sie diese Funktion für vordefinierte Abfragen zur Verfügung haben möchten, setzen Sie den Parameter Räumlich attributive Suche erlauben unter Suche/Abfrage - Bedingungen.

Berechtigungskennung

Die Berechtigungserkennung wird für die Zugriffskontrolle im WebOffice usermanagement benötigt.

Wird in diesem Attribut eine Kennung hinterlegt (z.B. "QUERYBUILDER_OWNER") und das WebOffice usermanagement Modul verwendet, so wird geprüft, ob die Benutzerrolle über das entsprechende Anwendungsrecht (gemäß Beispiel "QUERYBUILDER_OWNER") verfügt. Ist dies nicht der Fall, so wird die freie Suche auf das Thema/die Tabelle in WebOffice 10.7 SP1 nicht erlaubt.

Standard-Suchergebnis

Standard-Suchergebnis bei Verwendung der freien Suche aus dem Abfragegenerator.

Suche-Kategorie (freie Suche)

Gruppe für die Anzeige, wenn die Freie Suche ermöglicht ist.

Maximale Trefferanzahl

Legt die bei einer Suche/Auswahl maximal zu liefernde Zahl von Treffern fest. Sollten auf Grund der Suchkriterien mehr Treffer gefunden werden, so wird die Suche nicht ausgeführt. Dem Benutzer wird in diesem Fall ein Hinweis angezeigt.

Für globale Volltextsuche indexieren

Gibt an, ob die Suchkonfiguration bei der Erstellung des Suchindex für die globale Volltextsuche berücksichtigt werden soll.

Hinweis: Details zur Konfiguration einer Volltextsuche finden Sie im Kapitel WebOffice FTS-Index.

Hinweis: Die Volltextsuche ist zur Zeit für Layer, nicht aber für Tabellen verfügbar.

Resultatgewichtung (FTS)

Definiert die Gewichtung von Features aus diesem Layer, wenn diese als Resultate einer Volltextsuche erscheinen. Der bei der Suche berechnete Result-Score eines Features wird mit dem Gewichtsfaktor multipliziert. Im Vergleich zu den Resultaten von anderen Layern erscheinen Resultate mit einer hohen Gewichten daher weiter oben in der Resultatliste, während solche mit einer niedrigen Gewichtung an das Ende der Liste fallen.

Für die Gewichtung sind nur Werte > 0.0 erlaubt, Werte > 10.0 sind nicht zu empfehlen. Der Standardwert ist 1.0 (= keine Gewichtung). Eine Gewichtung zwischen 0.0 und 1.0 vermindert das Ergebnis des Layer-Features. Eine Gewichtung > 1.0 erhöht das Ergebnis des Layer-Features. Beispiele für sinnvolle Werte sind 0.5, 1.0, 2.5 oder 5.0.

Hinweis: Nach Änderung der Ergebnis-Gewichtung müssen die entsprechenden Subindizes der Volltextsuche neu erstellt werden.

Hinweis: Die Volltextsuche ist für Layer, nicht aber für Tabellen verfügbar.

Kennung für externe Suche

Legt die unveränderliche Themen-ID für externe Suchen fest, mit der eine eindeutige Zuordnung des externen Aufrufs zu einer bestimmten Suche vorgenommen wird.

Hinweis: Externe Kennungen dürfen keine Leer- und Sonderzeichen beinhalten, d.h. nur Kombinationen aus folgenden Buchstaben und Zahlen sind erlaubt bzw. ist vorgesehen, dass verwendet wird:

A bis Z (Großbuchstaben)

a bis z (Kleinbuchstaben)

0 bis 9 (numerische Zeichen)

Hinweis: Nähere Details zu externen Aufrufen finden Sie im Kapitel WebOffice URL Call Schnittstelle.

Konsistenz prüfen?

Legt fest, ob bei externen parametrierten Aufrufen an WebOffice die Zahl der übergebenen Objektschlüssel mit der Zahl der gefundenen Objektschlüssel übereinstimmt. Ist dies nicht der Fall, werden die übergebenen, aber nicht gefundenen Objektschlüssel, in einer Notifizierung vom WebOffice core aufgelistet.

Suchwerte im Cache halten?

Bestimmt, ob die Auswahlwertelisten in einem Cache gehalten werden können. Wenn "false", dann sollen die Auswahlwertelisten für jede Sitzung neu hergestellt werden. Wenn "true", dann können Suchwerte in WebOffice 10.7 SP1 gecacht werden, die nicht von anderen Kriterien abhängen, die vom User eingetragen bzw. ausgewählt werden (nicht in einer Hierarchie).

Filternde Suche (für freie Suche)

Aktiviert ("true") oder deaktiviert ("false") die filternde Suche für die Freie Suche. Bei der filternden Suche werden nur gefundene Objekte im Kartenbild dargestellt.

Eigenschaften Suche/Abfrage