Navigation:  WebOffice Clients > WebOffice map widget > WebOffice map widget Testcontainer > WebOffice map widget Testcontainer Request > Werkzeuge >

Add Remove

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Um die Funktion ADDREMOVE im WebOffice map widget Testcontainer zu benutzen, muss die Funktion in den Tools aktiviert werden. Dieses Werkzeug erlaubt es, Objekte von einer bestehenden Selektion zu entfernen bzw. hinzuzufügen.

 

Eingabeparameter

Beschreibung

Query

Kennung für externe Suche des jeweiligen WebOffice 10.7 SP1 Abfragelayers.

Hinweis: Der Layer muss identifizierbar/selektierbar sein.

Key Name

Dieser Parameter definiert das Suchfeld

Hinweis: Der key name ist der technische Feldname (nicht der Alias) und muss als Suchfeld konfiguriert sein.

Key Value

Dieser Parameter definiert den Wert, nach dem gesucht werden soll.

Hinweis: Achten Sie auf die richtige Schreibweise der Werte.

Return Key

Spezifiziert das zurückgegebene Attributfeld in der Antwort.

Hinweis: Es ist möglich mehrere Rückgabewerte (Return Keys) mithilfe der STRG Taste auf der Tastatur zu markieren. Stellen Sie sicher, dass der Returnkey als Ergebnisfeld konfiguriert ist.

Callback

Spezifiziert die JavaScript Callback Funktion.

set as startmode

Durch die Aktivierung des Parameters wird das Werkzeug initial nach der Aktualisierung des Map Widget aktiviert.

Retain Selection

Durch die Aktivierung des Parameters bleiben die selektierten Objekte nach dem erneuten Aufrufen der Add/Remove Funktion selektiert. Andernfalls wird beim erneuten Aufruf der Funktion die vorherige Selektion gelöscht. Es ist also ohne Aktivierung dieses Parameters nicht möglich, Objekte in mehreren Schritten zur aktuellen Selektion hinzuzufügen oder zu entfernen.

Eingabeparameter - AddRemove im WebOffice map widget Testcontainer

 

WebOffice map widget Testcontainer - Werkzeug AddRemove

WebOffice map widget Testcontainer - Werkzeug AddRemove

 

Hinweis: Die returnkeys müssen zumindest den keyname enthalten.