Navigation:  WebOffice Clients > WebOffice flex Client > Werkzeuge > Custom Tools >

Statische Custom Tools

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Da sich der WebOffice flex Client hinsichtlich des Benutzerführungs-Konzeptes vom WebOffice core Client unterscheidet, ist bei der Konfiguration des Anzeigemodus für das Custom Tool zu beachten, dass sich die Modi folgendermaßen auf die Darstellung des Custom Tools im WebOffice flex Client auswirken:

 

Anzeigemodi:

iFrame

oFenstertyp Position (Bottom Left, Bottom Right, Top Left, Top Right): Custom Tool wird als Werkzeug angezeigt

Statisches Custom Tool mit Anzeigemodus iFrame und einer Position als Fenstertyp im WebOffice flex Client

Statisches Custom Tool mit Anzeigemodus iFrame und einer Position als Fenstertyp im WebOffice flex Client

 

Wurde in der Projektkonfiguration im Unterknoten WebOffice Mobile der An/Abdock-Button aktiviert und handelt es sich um ein Einfaches Custom Tool, kann das Fenster an- und abgedockt werden.

Einfaches Custom Tool mit Anzeigemodus iFrame und einer Position als Fenstertyp im WebOffice flex Client

Einfaches Custom Tool mit Anzeigemodus iFrame und einer Position als Fenstertyp im WebOffice flex Client

 

Hinweis: Für weitere Informationen siehe Kapitel Weboffice Mobile.

 

oFenstertyp Floating: Custom Tool wird als Tab im Download-Container geöffnet

Statisches Custom Tool mit Anzeigemodus iFrame und Fenstertyp "Floating" im WebOffice flex Client

Statisches Custom Tool mit Anzeigemodus iFrame und Fenstertyp "Floating" im WebOffice flex Client

 

oFenstertyp Hidden: Custom Tool kann nicht geöffnet werden

 

Pop Up: Das Custom Tool wird in einem neuen Browser-Fenster geöffnet

 

Sofern kein Anzeigemodus konfiguriert wird, öffnet sich das Custom Tool im Download-Container.

 

Statische Custom Tools können wie alle anderen, in der Symbolleiste befindlichen Werkzeuge zur Gruppe der zunächst versteckten Werkzeuge hinzugefügt werden, wodurch die Benutzerführung vereinfacht werden kann. Weitere Informationen zum Hinzufügen von Werkzeugen zur Gruppe der zunächst versteckten Werkzeuge finden Sie in den Kapiteln Werkzeuge für WebOffice flex sowie Werkzeugleiste.

 

Hinweis: Weitere Informationen zur Konfiguration eines generischen Werkzeuges finden Sie im Kapitel Web-Integration - generisches Werkzeug.

Hinweis: Weitere Informationen zur Konfiguration der Anzeigemodi finden Sie im Kapitel Anzeigemodus.