WebOffice extensions beinhaltet die Module zum Drucken (Legacy), Erzeugen von WebOffice ePaper Berichten und Extrahieren von Daten in WebOffice 10.9 R3.

High-End Druckfunktionen

Template-basiertes plotten ist Bestandteil des ArcGIS Standards. Basierend auf Anforderungen wie sie aus dem Desktop-Bereich bekannt sind, gibt es in WebOffice 10.9 R3 erweiterte Funktionen:

   Plotrahmen im Browserfenster frei platzieren

   Indexplots entlang selektierter Linienelemente

   Gelayoutete Tabellen integrieren

   Benutzerdefinierte Referenzsysteme integrieren

   Nutzerspezifische Informationen wie LDAP-Attribute, Logos, etc. einbinden

 

icon_warning

ACHTUNG!

Die Druck-Funktionalität der WebOffice extensions ist bei ArcGIS Pro basierten Diensten eingeschränkt nutzbar. Nutzen Sie stattdessen VertiGIS Printing (optional). Selektierte Objekte werden bei ArcGIS Pro basierten Diensten nicht mehr in den Ausdruck auf Basis der WebOffice extensions übergeben.

icon_cross-reference

Mehr Informationen finden Sie im WebOffice plotten extension Handbuch.

Professionelle ePaper Reports

Nutzen Sie WebOffice Reporting als Daten-Integrations-Plattform und Präsentationsmedium. Erstellen Sie aussagekräftige Dokumente, die geografische Daten und Analysen mit Unternehmensdaten aus verschiedenen Quellen serverseitig verknüpfen. Und nutzen Sie diese Analysen überall – auch mobil.

Hier punktet WebOffice als Schnittstelle zu externen Datenquellen! Die Definition dieser Reports erfolgt über ein intuitives grafisches GUI – und die Wiederverwendbarkeit von definierten Vorlagen.

icon_cross-reference

Mehr Informationen finden Sie im WebOffice ePaper Handbuch.

Datenexport mit Extract Server

Mit dem mächtigen Geodatenausgabe-Modul WebOffice extract server können Geodaten aus einem WebOffice-Projekt in unterschiedliche GIS-, CAD- und Raster-Ausgabeformate extrahieren werden.

icon_cross-reference

Mehr Informationen finden Sie im WebOffice extract server Handbuch.

Voraussetzungen zur Nutzung der WebOffice extensions

WebOffice extensions

SynOutputService mit aktivierter Server Object Extension

Druckvorlage in WebOfficePlotTemplates

Konfiguriertes Werkzeug in der Projektkonfiguration

icon_cross-reference

Eine Installationsanleitung für WebOffice extensions finden Sie im Kapitel WebOffice Extensions (GIS Server/Administrativer Computer).

Eine Installationsanleitung für Server Object Extension finden Sie im Kapitel ArcGIS Server Object Extension für WebOffice installieren und SOE in einem Kartendienst aktivieren.

Mehr Informationen zur Konfiguration der Druckvorlagen finden Sie im Kapitel Vorlage (Dateiname).

Informationen zu Problemen mit WebOffice extensions finden Sie im Kapitel Probleme im Zusammenhang mit WebOffice Extensions.