Navigation:  Installation & Allgemeine Informationen > Systemdetails > WebOffice Anwendung Datei-Struktur >

Verzeichnis WEB-INF

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Enthält

alle wichtigen Konfigurationsdateien wie die WebOffice 10.7 SP1 Anwendungskonfiguration sowie alle WebOffice 10.7 SP1 Projektkonfigurationen,

alle Arbeitsverzeichnisse, in denen Dateien zum Speichern der Statusinformationen, serverseitigen Benutzerprofilen etc. abgelegt werden,

WebOffice 10.7 SP1 Log-Dateien

WebOffice 10.7 SP1 Statistik-Datei

JAVA WEB Anwendungskonfiguration

WebOffice 10.7 SP1 Bibliotheken

 

Verzeichnis WEB-INF

Verzeichnis WEB-INF

 

Verzeichnis / Datei

Beschreibung

classes/configuration/

application_config.xml

application_config.xml ist die WebOffice Anwendungskonfigurationsdatei.

 

Hinweis: Details zur Konfiguration dieser Datei mit WebOffice author finden Sie im Kapitel Anwendungskonfiguration.

classes/configuration/

application_config.xsd

XML Schema Datei für application_config.xml.

classes/configuration/

projects

Enthält alle WebOffice 10.7 SP1 Projektkonfigurationen.

 

Hinweis: Details zur Konfiguration der Projektkonfigurationen mit WebOffice author finden Sie im Kapitel WebOffice author.

classes/configuration/

projects/ webgis_querycenter_config.xsd

XML Schema Datei für alle WebOffice 10.7 SP1 Projektkonfigurationen.

classes/configuration/license/

license.properties

Enthält die WebOffice 10.7 SP1 Lizenzschlüssel.

classes/configuration/license/

admin.properties

Enthält das Passwort der WebOffice 10.7 SP1 Administrationsseite (SynAdmin).

 

Hinweis: Wenn Sie das Passwort vergessen haben, dann entfernen Sie diese Datei aus diesem Verzeichnis. Das Standardpasswort für die WebOffice 10.7 SP1 Administrationsseite lautet admin.

classes/configuration/log/

log4j.properties

Enthält die Logeinstellungen für WebOffice 10.7 SP1.

 

Hinweis: Wenn Sie hier den Loglevel ändern, hat das eine globale und permanente Wirkung. Bitte stellen Sie sicher, dass nicht mehrere Logger permanent auf DEBUG Level gesetzt sind, da dies zu Einbußen in der Performance führen kann.

Damit die Logeinstellungen aktiv werden, muss die WebOffice 10.7 SP1 Anwendung neu geladen werden.

Hinweis: Die Loglevel können auch während der Laufzeit (ohne Neustart der Anwendung) im Reiter Logging in SynAdmin geändert werden.

lib

Enthält die von WebOffice verwendeten Bibliotheken.

work/WebOffice.log

Alle Log-Informationen werden in der Datei WebOffice.log gespeichert. Falls ein Fehler während der Verwendung von WebOffice 10.7 SP1 auftritt, werfen Sie zunächst einen Blick in die Logdatei. Die Logdatei kann bis zu 10MB groß werden. Darüber hinaus wird eine neue Logdatei angelegt, und die alte in WebOffice.log.1 umbenannt. Der Index der Logdateien reicht bis zu 9, so können bis 100MB mitgeloggt werden.

work/WebOffice.csv

Die Statistikdatei kann dazu verwendet werden, Statistik-Logs zu generieren (z.B. Anfragen pro Tag etc.).

Diese Datei ist die vorrangige Quelle um zu erfahren,

wer (welcher Anwender, welche IP-Adresse),

auf was (welches Projekt, welcher Kartendienst, welche Kartenansicht, welche Layer),

wann (Zeitstempel) zugreift.

 

Hinweis: Ältere Statistikdateien werden nach work/statistics verschoben.

work/GeoProject.log

Enthält die Log-Informationen beim Speichern der Basisdaten in die UserManagement Datenbank.

 

Hinweis: Der Detailgrad der protokollierten Inhalte(Loglevel) kann im Verzeichnis <WebOffice author Installations Verzeichnis>\WebOffice_author-Log.config geändert werden.

work/WebOffice_author.log

enthält alle Log-Informationen des WebOffice author.

 

Hinweis: Der Detailgrad der protokollierten Inhalte(Loglevel) kann im Verzeichnis <WebOffice author Installations Verzeichnis>\WebOffice_author-Log.config geändert werden.

work/archive

In diesem Verzeichnis können Plot- und ePaper-Ausgaben archiviert werden.

 

Hinweis: Hinweise zur Konfiguration dieser Einstellung finden Sie unter Allgemeine Einstellungen.

work/fulltextsearch

Enthält die fts_admin_log.xml Datei, die überprüft, die den Status eines Volltextsuch-Index überprüft (out of date / up to date).

work/geo_bookmarks

Enthält die Kartenausschnitte, die von Benutzern im WebOffice html Client erstellt wurden.

work/multilang_legend

Enthält Dateien mit Informationen zur mehrsprachigen Legende.

Hinweis: Für nähere Informationen zur Erstellung von mehrsprachigen Legenden sehen Sie bitte auf Kapitel Legenden-Texte.

work/profiles

Hier werden serverseitige Profile gespeichert.

work/reporting

Noch nicht implementiert.

work/schemas

Hier werden WFS Schemas abgelegt.

work/state

Hier werden clientseitige Zustände gespeichert.

work/statistics

Hier werden WebOffice Statistiken abgelegt, die zusätzlich zur aktiven Datei (im Verzeichnis work)erstellt werden.

Hinweis: Ein Skript zur Bereinigung der Statistikdateien finden Sie im Kapitel Bereinigung der WebOffice Statistiken.

work/user_queries

Hier werden Benutzerabfragen gespeichert.

web.xml

Standard JAVA Web Anwendung Konfigurationsdatei

web_user.xml

Hier können einige Parameter von der Standard JAVA Web Anwendung Konfigurationsdatei wie z.B. das Standard Session Timeout, überschrieben werden. Der Standard-Wert hierfür ist 30 Minuten.

 

<session-config>

    <session-timeout>30</session-timeout>

</session-config>

 

Hinweis: Die Vorhaltezeit von Session-Objekten soll ident zum Session Timeout in der web_user.xml sein.

Hinweis: Der GZIP filter kann in der web_user.xml erhöht werden.

SynServer-servlet.xml

Interne Mapping-Datei

Verzeichnis WEB-INF