Grundkarten

Mit WebOffice 10.9 R3 ist es möglich eine oder mehrere Grundkarten zu konfigurieren, die man im WebOffice core Client und im WebOffice mobile Client individuell zu bestehenden operationalen Layern hinzufügen kann. Dafür steht Ihnen im Client ein entsprechendes Auswahlmenü zur Verfügung, aus dem Sie die gewünschte Hintergrundkarten Ansicht auswählen können.

Konfiguration - Hintergrundkarten Ansichten

Konfiguration - Hintergrundkarten Ansichten

 

Eigenschaft

Beschreibung

Schaltung in GUI anzeigen?

Legt fest, ob die Auswahl der Hintergrundkarten Ansichten im User Interface angezeigt werden soll (true) oder nicht (false).

Standard Hintergrund-kartenansicht

Aktive Hintergrundkarte, falls für die initiale Kartenansicht keine Hintergrundkarte definiert wird.

Hintergrundkartenansichtsauswahl-Typ

Compact: Die verfügbaren Ansichten werden in einer Liste angezeigt. Es ist immer nur die Bezeichnung der aktuell ausgewählten Kartenansicht sichtbar. Diese Option ist geeignet, wenn sehr viele Kartenansichten (mehr als etwa 5) vorliegen,

Preview: Die verfügbaren Ansichten werden in einem Popupfenster als Vorschaubild angezeigt.

icon_comment

Um ein Vorschaubild im WebOffice flex Client anzeigen zu lassen, muss eine URL zu einem Vorschaubild angegeben werden. Mehr Informationen finden Sie hier!

Grundkartenauswahl-Typ (core Client)

Value list: Die verfügbaren Ansichten werden in einer Liste angezeigt.

icon_comment

Diese Option ist geeignet, wenn wenige Grundkarten vorliegen.

Accordion: Alle Grundkarten werden in einem Akkordeon angezeigt. Es ist immer nur die Kategorie der aktuell ausgewählten Grundkarte ausgeklappt.

icon_comment

Diese Option ist geeignet, wenn sehr viele Grundkarten vorliegen.

Grundkarten durchsuchen?

Legt fest, ob Grundkarten durchsuchbar sind.

icon_comment

Während der Filterung werden Grundkartenansichten-Kategorien ausgeblendet.

Eigenschaften - Hintergrundkarten Ansichten

 

In weiterer Folge können unter diesem Konfigurationselement auch verschiedene Hintergrundkarten Ansichten konfiguriert werden. Diese Hintergrundkarten Ansichten können dabei auch sowohl auf den Themenbaum, als auch auf einzelne Kartenansichten referenziert werden. Beachten Sie hierbei bitte die folgende Logik bei der Verwendung der einzelnen Hintergrundkarten Ansichten:

 

Wenn in der Projektkonfiguration eine Standard Kartenansicht definiert wurde, auf die eine bestimmte Hintergrundkarten Ansicht referenziert wurde, dann wird bei Projektaufruf auch diese Kartenansicht mit der entsprechenden Hintergrundkarten Ansicht dargestellt.

Wenn in der Projektkonfiguration keine Standard Kartenansicht definiert wurde, dann wird initial die Standard Hintergrundkarten Ansicht herangezogen.

Wenn in der Projektkonfiguration keine Standard Kartenansicht und keine Standard Hintergrundkarten Ansicht definiert wurden, dann wird bei Projektaufruf die leere Hintergrundkarten Ansicht dargestellt.

Wenn in der Projektkonfiguration keine Standard Kartenansicht, sowie auch keine Standard Hintergrundkarten Ansicht und leere Hintergrundkarten Ansicht definiert wurden, dann wird initial die erste unter Grundkarten definierte Hintergrundkarten Ansicht herangezogen.

 

icon_cross-reference

Weitere Informationen zur Konfiguration einer leeren Hintergrundkarten Ansicht finden Sie im Kapitel Leere Hintergrundkarten Ansicht.

Weitere Informationen zur Konfiguration einer einfachen Hintergrundkarten Ansicht finden Sie im Kapitel Hintergrundkarten Ansicht.

Weitere Informationen zur Verwendung der Grundkarten-Schaltung im WebOffice core Client entnehmen Sie bitte dem Kapitel Sammlung zentraler Funktionen.

Weitere Informationen zur Verwendung der Grundkarten-Schaltung im WebOffice mobile Client entnehmen Sie bitte dem Kapitel Ansichten Grundkarten.

Ⓒ Copyright 2023 by VertiGIS GmbH