WebOffice 10.9 R3 loggt Zugangsstatistiken automatisch in die Datei WebOffice.csv, welche sich unter C:\Tomcat\webapps\<WebOffice application>\WEB-INF\work befindet.

Die Statistikdatei wird täglich gespeichert, da große Mengen an Daten zusammenkommen. Die folgende Liste gibt einen Überblick zu den einzelnen Headern der WebOffice.csv.

 

WebOffice.csv-Header

Beschreibung

DATE

Zeigt das Datum des Zuganges.

TIME

Zeigt den Zeitpunkt des Zuganges.

HOUR

Ist für die Analyse von Spitzenzeiten verfügbar.

USER

Der User, der auf WebOffice zugreift.

PROJECT

Das Projekt, auf das zugegriffen wird.

REQUEST

Der Request, der von WebOffice gesendet wird.

RESOURCE

Die Resource, die von WebOffice verwendet wird. Dies umfasst beispielsweise die Druckvorlage, den ePaper-Bericht oder das Exportprofil.

DURATION

Die benötigte Dauer.

IP

Die verwendete IP-Adresse.

STATUS

Zeigt bei Fehlern den zugehörigen Fehlercode an.

SESSION ID

Die ID der Session.

SYNERGIS_SESSION

Gibt die Tomcat (Servlet) Sitzungskennung an.

USER_INFO

Name des Benutzers.

SERVICE

Das zur Anwendung kommende Service.

OBJ_ACCESS

Gibt an auf welche Objekte (Ressourcen) zugegriffen wurde.

APP_REFERER

Zeigt falls vorhanden den Parameter client_app_referer an.

HTTP_REFERER

Gibt an, woher der Aufruf kam.

WEBOFFICE_CLIENT

Der zur Anwendung kommende WebOffice Client.

 

 

 

Die Zugangsstatistiken können im SynAdmin angezeigt werden. Statistiken können projektspezifisch, benutzerspezifisch und abfragespezifisch angezeigt werden.

 

Abfragespezifische Statistiken können weiter unterteilt werden:

 

Kategorie

Abfragetyp

Projekt

PROJECT_START

PROJECT_STOP

RELOAD

SESSION_TIMEOUT

SET_CONFIGURATION

LOGIN

GET_SAVE_PROFILE

EXTERNAL_CALL

Kartenanzeige

GET_IMAGE

GET_MULTI_IMAGE

GET_OVERVIEW_IMAGE

GET_TILE

GET_REST

Ergebnis

GET_RESULTS

GET_EPAPER

GET_EXTRACT

GET_MAPTIP

GET_PRINT

GET_PRINT_INDEXENVELOPES

GET_PROJECTION

GET_RASTERINFO

Editieren

EDIT_CREATE

EDIT_DELETE
EDIT_GET

EDIT_UPDATE

Andere

ADD_AGSREST

ADD_WMS

GEOPROCESSING

UPLOAD_GEODATA

 

Berichte und Diagramme zu den Zugriffsstatistiken können direkt im SynAdmin oder mit Tabellenkalkulationsprogrammen wie Microsoft Excel erzeugt werden. Im Folgenden sind einige Beispiele zu sehen, die mit Microsoft Excel generiert wurden.

 

Diagramm zur Analyse von Spitzenzeiten

Diagramm zur Analyse von Spitzenzeiten

 

Diagramm zur Zugriffsanzahl einzelner Benutzer

Diagramm zur Zugriffsanzahl einzelner Benutzer

 

 

Diagramm mit der durchschnittlichen Responsezeit in Millisekunden

Diagramm mit der durchschnittlichen Responsezeit in Millisekunden

 

Außerdem kann in der Spalte RESOURCE der WebOffice.csv-Datei die ausgewählte Kartenansicht geloggt werden, in welcher Bildabfragen getätigt werden. Wenn der Benutzer den Themenbaum ändert und damit die <Freie Ansicht> aktiviert, wird kein Eintrag geloggt, bis wieder eine vordefinierte Kartenansicht ausgewählt wird. Auf diese Weise kann der Anteil der Verwendung von vordefinierten Kartenansichten zu freien Ansichten bestimmt werden.

 

 

icon_cross-reference

Siehe Kapitel Statistik für Details über Zugriffsstatistiken im SynAdmin.

Siehe Kapitel Statistikeinstellungen für Details über die Konfiguration der Statistiken im WebOffice author.

Siehe Kapitel Erweiterte Statistiken für Details über die Erstellung von Balkendiagrammen von WebOffice Statistiken.

Siehe Kapitel Zusammenfassung der täglichen Statistik für Details über die Erstellung einer Zusammenfassung der Statistikdatei.